Jakob Schwerdtfeger „Ohne Titel“
16.05.2020

Wie wird ein Pissoir zur Kunst? Wieso kosten ein paar Pinselstriche Millionen? Und was hat Kunst mit Hotdog-Wettessen zu tun? Und ganz ehrlich: wer hat nicht schon mal gedacht „Das kann ich auch?“ In seinem ersten Soloprogramm OHNE TITEL bringt Jakob Schwerdtfeger Licht ins Dunkel des Museums. Er nimmt auf seiner Privat-Führung alle mit – auch die, die gar keine Ahnung haben und die anderen natürlich auch. Er hat Kunstgeschichte studiert, in weniger als 48 Semestern, sogar abgeschlossen und bereut es keine Sekunde. Schwerdtfeger ist bekennender Kunst-Junkie und geradezu museumssüchtig. Nach dem Studium der Kunstgeschichte, Psychologie und Archäologie arbeitete er mehrere Jahre lang im renommierten Städel Museum in Frankfurt am Main. Seine Führungen – legendär, jung und frech. Sein Digitorial über „Monet“ wurde mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Seit 2012 ist er auf Deutschlands Bühnen unterwegs; als Poetry-Slammer hat er viel Bühnenerfahrung gesammelt und zahlreiche Preise gewonnen. Nun ist er bereit für die Kabarettbühne und redet über Ausstellungseröffnungen, abgeschnittene Ohren und schimmelnde Werke – mit und ohne Titel. Mit viel Leidenschaft geht Schwerdtfeger gegen staubtrockene und elitäre Kunstbetrachtung an, macht Werke für Laien verständlich und schaut hinter die Kulissen der Kunstwelt. Ob Picasso, van Gogh oder da Vinci – Jakob Schwerdtfegers Blick auf Kunst ist alles andere als langweilig, sondern energiegeladen, selbstironisch und gnadenlos lustig.

JAKOB SCHWERDTFEGER – BIOGRAFIE

Jakob Schwerdtfeger (früher aufgetreten als „Jey Jey Glünderling“) steht seit 2012 regelmäßig auf der Bühne. Mittlerweile absolviert er als Slam-Poet, Stand-Up-Comedian und Freestyle-Rapper jährlich etwa 140 Auftritte im gesamten deutschsprachigen Raum. Seine Performances sind energiegeladen, selbstironisch und amüsant. Jakob Schwerdtfegers hintergründiger Humor und seine sympathische Bühnenpersönlichkeit schaffen eine einzigartige Verbindung zum Publikum. 2015 und 2016 wurde Jakob Schwerdtfeger hessischer Vizemeister im Poetry Slam und erreichte in den beiden Folgejahren jeweils das Halbfinale der internationalen deutschsprachigen Meisterschaften. 2018 gewann er das Finale des Bunkerslams in der Hamburger Elbphilharmonie. Weiterhin war er Sieger der Battlemania bei Rap am Mittwoch 2017 und hatte zahlreiche erfolgreiche Auftritte bei bekannten Comedy- Formaten wie NightWash. Unter anderem erreichte er den zweiten Platz beim NDR Comedy Contest im Oktober 2018. Jakob Schwerdtfegers Texte sind in seinem Buch „Traumberuf Marktschreier“ im Weissbooks Verlag erschienen. Momentan arbeitet der Autor an seinem ersten Soloprogramm über Kunst.

PREISE & EINLASS

Einlass 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

VVK STUDIO ZR6: 13 € (Zietenring 6 oder online: www.studio-zr6.de)
AK: 16 €

VERANSTALTUNG TEILEN

WEITERE VORVERKAUFSSTELLEN

VVK: 13 € (zzgl. Gebühren, Ticketbox e. Kfr., Kirchgasse 28, Wiesbaden)
VVK: 13 € (zzgl. Gebühren, Wiesbaden Tourist-Information, Marktplatz 1, Wiesbaden)

Menü